Finetrading-Warenvorfinanzierung-Grafik
einkaufsfinanzierung logo

Finetrading Anbieter

In Deutschland gibt es ca. 15 Finetrading Anbieter. Finetrading sichert Unternehmen verlängerte Zahlungsziele bei Material- und Wareneinkauf.

Anfrage zu Finetrading / Einkaufsfinanzierung

Finetrader in Deutschland

Finetrading bietet eine Bank alternative Möglichkeit zur Vorfinanzierung des Material- oder Wareneinkaufs, des Lagerbestands oder von Aufträgen. Es gibt derzeit ca. 15 Finetrading Anbieter mit sehr unterschiedlichen Angeboten, Zielgruppen, Annahmekriterien und Konditionen.

Die besten Finetrader arbeiten lediglich mit einer Gebühr, je nach Dauer der Vorfinanzierung. Manche Wareneinkaufsfinanzierer erheben zusätzlich weitere Nebenkosten. Wir stellen Ihnen nachfolgend die wichtigsten Informationen, Kosten und Unterschiede einzelner Anbieter vor.

Finetrading als Wareneinkaufsfinanzierung

Beim Finetrading werden Warenbestellungen oder Lagerbestände auf Basis eines Lieferantenkredites vorfinanziert. Der Finetrader kauft Ware auf eigene Rechnung bei vom Unternehmer (originärer Besteller) vorgegebenen Lieferanten zu von diesem ausgehandelten Preisen und Konditionen (z.B. Skontovereinbarung).

Der Vorfinanzierer zahlt die Lieferantenrechnung sofort nach Freigabe durch den Unternehmer und räumt diesem bei positiver Bonitätsprüfung ein verlängertes Zahlungsziel von bis zu 30 - 180 Tagen ein. Das schont Liquidität und eigene Kreditlinien des Unternehmens.

Wie funktioniert Finetrading - Prozessablauf

Finetrading ist keine klassische Bankfinanzierung. Der Finetrader agiert als Zwischenhändler zwischen Besteller und Lieferant.

Die Warenvorfinanzierung verläuft in folgenden Schritten:

  • Der Unternehmer teilt dem Finetrader mit von welchem Lieferanten, zu welchen Konditionen er welche Ware einkaufen möchte.
  • Der Finetrader prüft, ob er das bestellende Unternehmen in Höhe der gewünschten Einkaufslinie rückversichern kann.
  • Bei positiver Limitprüfung löst der Finetrader die Bestellung aus, die Lieferung erfolgt direkt an den Unternehmer.
  • Der Feintrader begleicht die Rechnung des Lieferanten sofort und gewährt dem Endabnehmer ein verlängertes Zahlungsziel, meist von 60 - 120 Tagen.
  • Der Unternehmer kann nach pünktlicher Begleichung seiner Rechnung an den Finetrader revolvierend über das eingeräumte Limit verfügen.
Ablauf-Finetrading-Grafik

Finetrading Anbieter - Worauf Sie achten sollten

Jeder Finetrader hat unterschiedliche Zielgruppen, Annahme- und Vertragskonditionen. Achten Sie bitte neben den teilweise sehr großen Kostenunterschieden bei Finetrading-Angeboten auf folgende Kriterien.

  • Akzeptieren Sie keine Prüfkosten vor Vertragszusage (evtl. Ausnahme ist die Limitprüfung auf Ihr Unternehmen).
  • Zahlen Sie keine Bearbeitungsgebühren (eine Start- oder Einrichtungsgebühr bei verbindlicher Vertragszusage ist üblich).
  • Vermeiden Sie Prolongationskosten ab dem 2. Vertragsjahr.
  • Keine Zuschläge für evtl. Bestellung gegen Vorkasse.
  • Achten Sie auf Mindermengenzuschläge.
  • Verhandelte Skontoerträge verbleiben in Ihrem Unternehmen.
  • Vereinbaren Sie eine transparente Gesamtgebühr, je nach Zahlungsziel (kein Splitting der Kosten in mehrere Gebührenpositionen).

Finetrading Anfrage starten

Finetrading-Anbieter-Übersicht-Grafik

Finetrading Kosten und Gebühren

Die Gebühren einiger Finetrader transparent dazustellen ist teilweise schwierig, da oftmals mehrere Positionen berechnet werden oder eine Skontovereinbarung mit dem Lieferanten i.H.v. 2,0 - 2,5% verrechnet wird.

Die dargestellten Konditionen bilden die Preisspanne der in Deutschland derzeit tätigen Einkaufs-, Auftrags- und Warenvorfinanzierer ab. Die dargestellten Gebühren basieren auf Angeboten für Unternehmen aus allen Branchen mit einer Finanzierungslinie von 100 T€. Start-, Prüf- oder Bearbeitungsgebühr können die Gesamtkosten im 1. Vertragsjahr nochmals verteuern. 

Wir erstellen für Sie Angebote in einen unabhängigen Anbieter Vergleich, ohne Prüfkosten und selbstverständlich kostenlos. 

Gebühren Übersicht bei 100 T€ Einkaufslimit

Die Kostenbeispiele basieren auf gutem bis mittlerem Bonitätsindex (Creditreform 245 - 285) mit keinerlei betriebswirtschaftlichen Negativmerkmalen.

Zahlungsziel Gebühr von** Gebühr bis** Ø tatsächliche Kosten
120 Tage 1,45% 6,20% 2,5 - 6,2%
90 Tage 0,95% 4,80% 2,0 - 4,8%
60 Tage 0,65% 3,40% 1,5 - 3,4%
30 Tage 0,00% 2,00% 1,0 - 3,0%

** Bei den Gebühren (Stand 02-2019) handelt es sich um die Gebühr für die jeweilige Laufzeit. Einige Anbieter setzen hier Skontoerträge i.H.v. 2,0 - 2,5%  voraus, die bei der Gebühr im Erstangebot nicht immer ausgewiesen sind. Konditionen werden individuell auf Basis der jeweiligen betrieblichen Parameter kalkuliert.

Auftragsvorfinanzierung für Handel, Handwerk & Produktion

Finetrading eignet sich sehr gut zur temporären und kurzfristigen Vorfinanzierung von Aufträgen. Im Vergleich zum Unternehmerkredit spielt die Kapitaldienstfähigkeit eine untergeordnete Rolle, da der Finanzierungsbetrag erst nach durchgeführtem Auftrag und Rechnungsausgleich des Debitors zurückgeführt wird.

Die übliche Finanzierungslaufzeit beträgt hier 60 - 120 Tage. Unternehmen mit hohem Materialeinsatz oder langen Beschaffungswegen (Ware wird z.B. in Asien eingekauft) können so Aufträge und Projekte mit hohen Vorlaufkosten realisieren, ohne die eigene Liquidität zu belasten. Die Auftragsvorfinanzierung wird auch häufig bei Projektgeschäften im Maschinenbau (Anlagenbau) zum Einkauf benötigter Komponenten genutzt.

Auftragsvorfinanzierung-fuer-Material-und-Wareneinkauf-Grafik

Lagerfinanzierung über Finetrading oder Bank

Die Finanzierung des Warenlagers kann ebenfalls über Finetrading abgebildet werden. Der Prozessablauf ist hier, wie auch bei der Finanzierung eines Konsignationslagers, etwas komplexer im Vergleich zur Einkaufsfinanzierung.

Der Vorteil beim Finetrading liegt daran, dass neben einer guten Bonität keine laufende monatliche Tilgung erbracht werden muss. Ein Nachteil besteht in höheren Kosten und variablen Gebühren, die keine Planungssicherheit für zukünftige Transaktionen bieten.

Die Beantragung ist relativ schlank. Die wichtigsten Voraussetzungen sind eine gute Bonität und ein Rückversicherungslimit in der Höhe der gewünschten Finanzierungslinie. 

Unternehmen mit entsprechender Kapitaldienstfähigkeit bieten wir alternativ den deutlich günstigeren Unternehmerkredit mit garantiertem Festzins über die gesamte Laufzeit an.

Anfrage Lagerfinanzierung

Lagerfinanzierung-Finetrading-Grafik
Grafik-Factoring-Preisvergleich

Factoring Preisvergleich - Kurzvorstellung

Wir beraten Unternehmen in Zusammenarbeit mit der  Finanzierungsgruppe Mittelstand zu den Themen Liquidität, Finanzierung, Cash Flow Optimierung und Factoring. Unsere Anbieter Vergleiche basieren nicht auf Algorithmen, sondern auf über 30 Jahren Beratungserfahrung, weit über 600 umgesetzten Projekten und den exzellenten Konditionen unserer Finanzierungspartner.

Sie dürfen von uns eine unabhängige und kostenfreie Beratung erwarten. Abgestimmt auf Ihre Anfrage erstellen wir einen transparenten Konditionen Vergleich ausgesuchter leistungsstarker Anbieter.

Auf Wunsch erhalten Sie eine detaillierte Kosten Nutzen Berechnung, abgestimmt auf die Parameter Ihres Unternehmens, selbstverständlich kostenfrei.